Einsatz Karditsa Kostas

Hi from Kostas,

Hallo von Kostas,

The all trip was an escape from my problems and a bit free time to relax my mind.
Also a better view about how Evi alone is working and facing all the greek mytho...

Diese Reise war für mich ein Entkommen von meinen Problemen und ein wenig freier Zeit um meinem Kopf etwas Ruhe zu gönnen. Auch gab es mir etwas Einblick wie Evi alles schafft und dem griechischen Alltag begegnet...

The first day was very very difficult for me cause in the morning I had to be in the work and carry a lot lot things but my mind was at....Karditsa's time.

Der erste Tag war sehr, sehr schwierig für mich, weil ich morgens noch gearbeitet hatte und trug eine Menge mit mir herum, aber meine Gedanken waren schon in Kaditsa.

My first meet in the airport was with Jotta and Jennifer,then I met the other members of TING and we was waiting Jotta and Jennifer to bring the car.
We had a short time with Xristo and the meeting was succesful...hahaha

Als erstes begegnete ich am Flughafen Jenny und Jotta , dann traf ich die anderen Mitglieder von TiNG und wir warteten auf Jenny und Jotta, welche das Auto abholten. Wir hatten ein wenig Zeit mit Xristos und das Treffen war erfolgeich...hahaha

We start out trip and after 3 hours and 20 minutes we met Evi few km out of Karditsa.
The first night was only to meet with the other men Martin and Manfredi,excellent guys and very helpful.
Also a chance to talk and remind with Eva,Sara and Jennifer the reunion and to make the plans for the next 2 days.
Evi told us the situation in the shelter and about the meeting with the major of the town.

Wir fuhren los und nach 3 Stunden und 20 Minuten trafen wir Evi ein paar km vor Karditsa. Den ersten Abend verbrachten wir damit auch die beiden Männer kennenzulernen, Martin und Manfred- wunderbare Männer und sehr hilfsbereit. Es war auch eine Chance um mit Eva, Sarah und Jenny zu sprechen und uns an das Hundetreffen zu erinnern- und Pläne für die nächsten beiden Tage zu machen. Evi erklärte uns die Situation im Tierheim und teilte uns mit dass wir ein Treffen mit dem Bürgermeister haben werden.

After the dinner we face the greek mytho when we found all that puppies in the street and the chained dogs.A small nightmare for all.The continue you know it....
Later fast to beds and sleep.

Nach dem Abendessen holte auch uns der griechische Alltag ein , wir fanden all diese Welpen in den Straßen und angekettete Hunde. Ein kleiner Alptraum für alle. Wie es weiter ging wissen Sie...danach gingen wir schnell zu Bett und schliefen.

Next day starts with the breakfast and the appointment with the major,
I think we had a useful conversation and the view with all that members of Ting
was very important for his words,also Jotta and Jennifer talked very very very good and exactly to what to everyone major afraid...the tourism of his area.
Bravo to the girls.

Der nächste Tag startete mit dem Frühstück und dem Treffen mit dem Bürgermeister. Ich denke wir hatten ein gutes Gespräch , und es war sehr wichtig dass all' diese Mitglieder von TiNG dort waren...auch sprachen Jotta und Jennifer deutliche Worte, und genau über das, wovor jeder Bürgermeister Angst hat : den ausbleibenden Tourismus on seiner Region. Gratulation an die Mädchen!

Then straight to the hotel and change the clothes for the shelter time.
First at Evi's job place and the dogs there,we put the pallets in the truck and leave for the shelter.Here I want to say that this time the situation was bit better from the last time when we were there with Anke and Susanne.
Also this time we were 7 people and Alexis from Karditsa,a very nice,kind and useful boy.
Boy cause he is only 20 years old and the future is with Evi I think and I hope....

Danach schnell zum Hotel und Kleidung wechseln für das Tierheim. Zuerst zu Evi's Arbeitsplatz und die Hunde dort angesehen, dann luden wir die Paletten in den Transporter und fuhren zum Tierheim. Hier muss ich erwähnen dass die Situation ein wenig besser war als das letzte mal, als ich dort mit Anke und Susanne war. 

Dieses mal waren wir 7 Helfer und Alexis aus Karditsa, ein sehr netter, freundlicher und hilfreicher Junge. Junge- weil er erst 20 Jahre alt ist und ich denke und hoffe dass er Evi in Zukunft helfen kann.

We start to "fighiting" with all outside the men and in the rooms the girls.
Meantime we were listening screamings from the rooms,was Eva,Jennifer,Sara and Evi when they are facing the mouses hahaha.

Wir Männer kämpften mit allem rundherum, während die Frauen das Haus reinigten. Zwischenzeitlich hörten wir Schreie aus dem Haus, wo Eva, Sarah, Jennifer und Evi die Ratten fanden...hahaha

We did what we can the first day and later we went to see and find the dog that was hurt by car in the street.
We found the 'lady" was bleeding and was in a shock,went straight to the doctor without petrol and we were worrying if we will be back or we have to push Evi's car somewhere,anyway finish good all good.

Wir taten an diesem ersten Tag was wir konnten, und später fuhren wir um dem angefahrenen Hund auf der Straße zu helfen. Wir fanden das Mädchen blutend und im Schockzustand, fuhren gleich durch zum Tierarzt, ohne Benzin, und hofften es noch zu schaffen, anderenfalls hätten wir schieben müssen...aber es klappte.

Next day the same,much more earlier,with the other boys out,we move and put some pallets to the places were full of water,put the black "grounds" that you send with the donations,clean some houses and put clean blankets inside.
Fixed the doors and play with the dogs sometime....
The girls was finishing the cleaning in the house and you can see it by the photos.
Here I want to thanks Eva,Jennifer and Sara cause they worked and no complained at all.
That room was very dirty and they had to do more difficult job than we have to do.

Am nächsten Tag daselbe, nur viel früher, die Männer außerhalb, wir trugen ein paar Paletten in die Gehege die unter Wasser standen, legten die schwarzen Gummimatten unter welche Sie mit den Spenden geschickt hatten, reinigten ein paar Hütten und legten saubere Decken hinein. Reparierten die Türen und spielten auch mit den Hunden ein wenig...

Die Frauen fuhren fort das Haus zu reinigen, Sie sehen es auf den Bildern. Hier möchte ich an Eva, Jennifer und Sarah danke sagen, weil sie arbeiteten und sich nicht ein mal beschwert haben. Das Haus war sehr dreckig und sie hatten einen schlimmeren Job zu erledigen als wir.

Για την Γιώτα τι να πω,έκανα μια πρόταση να της δώσω τα διπλά για να την πάρω στον Αίσωπο,όσο όσο λέμε....αφού πιάνει και ποντίκια δεν μας πιάνει τίποτα.

Next we went all that dogs to Evi's home and Sunday morning morning we went and picked up them.
In the airport we met Fottini cause she brought Phillipo for mrs Baier.
Later in the airport we change the usual kisses for the goodbye and we gave rantevou for the next meeting.

Als nächstes brachten wir die Hunde, die mit uns fliegen sollten, zu Evi's Wohnung und am anderen Morgen holten wir sie wieder ab. Am Flughafen trafen wir noch Foteini, die Filipo für Frau Baier mitbrachte. Später gab es dann am Flughafen die üblichen Abschiedsküsse und wir verabredeten uns für ein nächstes Treffen.

A big big help to Eva cause she help me to keep my eyes open to the travelling back to Saloniki...hahaha very important to not lose the road and go to Athens!
Also a big big thanks to Jennifer and all the Ting cause you bought us the "thing" to carry easier and safe the dog by car accident and after surgeries.
Thanks all you TING and keep helping Evi.
I think it will be much better if the water was not so much,we would did much much better work,but is ok next time please.
With love to our German friends.
I was late but not forget....

Ein großes Danke an Eva, weil sie geholfen hat meine Augen aufzuhalten auf dem Weg zurück nach Saloniki...hahaha. Sehr wichtig ist es nicht den Weg aus den Augen zu verlieren und aus Versehen nach Athen abzubiegen ! Auch ein großes Danke an Jennifer und allen anderen TiNG Mitgliedern, weil Ihr uns die Hundetrage besorgt habt, um verletzte Tiere leichter und sicherer nach einem Unfall transportieren zu können. Danke an alle von TiNG, und helft weiterhin Evi.

Ich denke es wäre vieles leichter gewesen wenn das Wasser weniger wäre, wir hätten mehr geschafft, aber dann eben beim nächsten mal. Liebe Grüße an unsere deutschen Freunde.

Ich war etwas spät dran, aber habe es nicht vergessen...

VIDEO 1  VIDEO 2