Hei Hei !!!

Es gibt mal wieder was zum schmunzeln - Klein Lara und die süße Versuchung


Mit allen Tricks versucht sie ein Haribo zu erwischen - Bis jetzt ohne Erfolg ! Jetzt versucht sie es mit Hypnose 



Dann gibt es noch ein schönes Bild von heute morgen - Da sassen einige Tauben in den Bäumen und flatterten wild herum - Lara war total begeistert !!!


Wie krieg ich die bloß ?

Wie man sehen kann, hat die Kleine schon schön zugenommen. Auch mit dem Clicker klappt es super . Im Moment üben wir noch drinnen, werden aber nächste Woche mal das Ein oder Andere draußen ausprobieren.
Dann gibt es wieder Bilder !

Bis dahin wünschen wir ein schönes Wochenende !!

Liebe Grüße
Barbara - Peter & Die Settermeuse

_______________________________________________________________________________

Hallo ,

Unsere kleine Mona macht uns viel Freude , sie geht gerne in die Hundeschule und tollt dort am liebsten mit den anderen Jungspunten, auf Rufen kommen und Sitz klappt schon prima! Auch das Löcher buddeln im Garten um dort ihre Kauknochen für schlechte Zeiten aufzubewahren macht ihr Freude. Besonders haben es ihr unsere Schuhe angetan, wenn sie einen stibitzt schleppt sie ihn voller Stolz fort. Diese Woche hatte ich versehentlich meine Geldbörse auf der Treppe liegen lassen, mein Mann fragte mich ob ich diese nicht vermissen würde? Und siehe da, Mona meinte darauf aufpassen zu müssen und hatte sie auch im Garten verbuddelt! In Kürze werden wir mit Mona bei Ihnen nach telefonischer Absprache vorbei schauen. Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Sonntag und verbleiben mit lieben Grüßen Brigitte und Dieter Staufenberg und ganz besonders liebe Grüße von Mona!

______________________________________________________________________________

Hallo ,

Makis taut allmählig auf. Er ist wirklich sehr pflegeleicht. Rührt sich
aber tagsüber bei mir im Büro noch keinen Zentimter freiwillig aus dem
Körbchen..... Beim Spazierengehen ist er aber ganz munter und kann auch
schon gut an der Leine laufen. Die Kinder sind ganz begeistert und auch
sehr vorsichtig.

Mein Lebengefährte hatte die erste Nacht mit ihm auf dem Sofa verbracht
und sah dannn entsprechend kaputt aus (s. Foto).

Viele Grüße

Nina J.

______________________________________________________________________________

Hallo,

Frieda war am Sonntag mit zu einem unserer Erlebnisspaziergänge der Hundeschule.
Sie hat keine Angst mehr vor Hunden und spielt gern mit Spielemaxen. Wenn es stürmisch zugeht, ignoriert sie andere einfach. Sie mag es zarter und ruhiger.
Am liebsten hat sie Welpen, weswegen sie auch in der Pause die Welpengruppe vom Dog-Institut wunderbar betreut.
Ihre Beschreibung, Frieda wäre ein Engel, ist absolut gerechtfertigt.
Frieda ist sanft, äußerst klug und rundherum jeden Tag eine Bereicherung. Vor Frieda stand ich täglich 7.30 Uhr auf. Jetzt muss ich seit 6 Wochen gleich aufstehen, wenn ich das erste Mal wach werde, weil ich mich auf Frieda so freue. Mein alter Viktor hat sich auch an Frieda gewöhnt und gestern abend tauschten beide im stillen Einverständnis zu meiner Verwunderung die Körbe. Viktor schläft jetzt in einem zu großen Bettchen und Frieda "hängt über".
Abends ist Lernzeit für Frieda. Sie sitzt dann schon im Wohnzimmer und starrt den Clicker an, der auf dem Regal liegt. Sobald ich ihn in die Hand nehme, macht sie Sitz, Platz und Gib Pfötchen vor Aufregung. Frieda kann jetzt einen Trick: Wenn ich eine Tupperdose hochhalte, auf der "Sitz" steht, setzt sie sich hin und bei einer absolut identischen Dose mit "Platz" legt sie sich hin. Wir bauen das weiter aus. Viktor konnte, als er noch nicht blind war, 14 Dosen mit verschiedenen Botschaften.

Frieda bleibt vom ersten Tag an wunderbar für einige Zeit allein und hat noch nie etwas kaputt gemacht. Sie hat durch Bewegung und gute Ernährung abgespeckt und Muskeln, sowie Kondition aufgebaut.

Wichtiger jedoch noch ist, dass wir uns aneinander freuen, schöne Dinge erleben und ich absolut glücklich über diesen wunderbaren Hund bin.

Vielen Dank!!!!!!!!Herzliche Grüße von Frieda, Viktor und Maja N. aus Berlin 

_______________________________________________________________________________

Hallo,

Bonnie geht es wirklich gut und sie ist ein ganzes Stück gewachsen. Stolze 53cm misst
Sie jetzt. Auf dem Bild306 sieht man gut, das sie noch nicht bis an den Tisch reicht, inzwischen legt sie bequem den Kopf darauf
( was sie eigentlich nicht darf). Sie macht uns viel Freude, sie kennt nun schon die Kommandos: Sitz, Platz, stopp, hier, bleib (naja),
aus, Körbchen, außerdem kann sie sich gut selber beschäftigen, wenn es ihr langweilig ist und den Flur wollten wir sowieso renovieren, die Tapeten sind eine Delikatesse. Sie hat auch heraus gefunden, wie sie eine Schublade öffnen kann und das es Spaß macht diese liebevoll
aus zu räumen. Zum Glück weiß sie nicht, das sich alle so öffnen lassen, das ist aber sicher nur eine Frage der Zeit.
Bonnie lernt sehr schnell, sie schmust gerne, wenn sie sich ignoriert fühlt nimmt sie meine Hand und führt mich. Sie zeigt sehr gut was sie möchte und hat dabei einen Charme, der es einem schwer macht nein zu sagen. Sie redet buchstäblich mit einem.
Snoopy ist ein Jack Russel und ihr bester Freund, sie toben täglich miteinander, es gibt aber noch viele andere mit den unterschiedlichsten Rassen.
Bonnie kann mit jedem gut, wer kein Freund ist, wird zum Freund gemacht. Es gelingt ihr auch schon zu 90% Jogger, Walker und Radfahrer zu ignorieren. Aber natürlich gibt es auch Tage an denen sie alles vergessen hat und sie nur Neckereien im Kopf hat.
Bonnie ist aus unserer Familie nicht weg zu denken. Es gäbe viel mehr zu erzählen, aber beim nächsten Mal mehr.

Liebe Grüße

Sabine H.

___________________________________________________________________________

Hallo ,

Naylo entwickelt sich prächtig und wir sind sehr glücklich mit ihm. Bei
uns auf dem Hof läuft und spielt er sehr viel mit Danny und Shakira jedoch
die Reithalle ist sein aller liebster Spielplatz (dort kann man so schön
im Sand buddeln). Abends ist er dann immer total müde und geht freiwillig
schlafen. Mit unserer Kazte kommt er sehr gut aus und Sammy schmust auch
mit ihm. Naylo läuft auch schon schön an der Leine und Platz machen kann
er auch schon. Er lernt wirklich sehr schnell und ist ein Powerpacket der
viel Auslauf und Abwechslung braucht sonst macht er nur Unsinn. Der Hof
mit 12 ha Land, Pferdeboxen und Reithalle bieten ihm genug Auslauf und
Abenteuer.
LG
Diana C.

_____________________________________________________________________________

Hallo liebe Pflegemama und Pflegepapa,


ich hoffe Euch geht es gut...
Wie Ihr sehen könnt geht es mir besser...
Ich war noch einmal beim Tierarzt, da ich im
Moment sehr humpele, aber der Arzt sagt das es
daran liegen wird, das diese bösen Bakterien in meinen
Gelenken sind... aber die gehen ja bald weg.... Ausserdem
habe ich eine Wurmkur bekommen, da ich Würmer hatte...
Wahrscheinlich da ich im Moment sehr vieeeeeeeeeeeeel
hunger habe und alles fresse was ich vor die Linse bekomme



Aber wie gesagt es geht mir schon bessser...
Morgen werde ich wohl mal wieder zur Hundeschule
gehen.... da kann ich mich auch richtig austoben da
Agility ist... Dann werde ich wieder ganz schön müde
sein, so wie nach meinen ersten großen Spaziergang nach der Klinik. 


Das Einzige was Mama und Papa zur Verzweiflung bringt ist,
das ich noch nicht ganz stubenrein bin und das melden so leise ist,
dass es nur zufällig zu hören ist... Aber das wird auch schon besser...
So Ihr Lieben, ich würde mich freuen Euch bald mal zu sehen....
Liebe Grüße

Chap

_____________________________________________________________________________

Hallo,

Takis hat sich im Münsterland super eingelebt. Wir besuchen jetzt fleissig die Hundeschule und er ist ein ganz schlauer Bursche! Die Angst gegenüber anderen Hunden ist in Neugierde gewandelt. Er ist richtig selbstbewusst geworfen und hat total spaß am spazieren gehen. Er frisst jetzt auch Trockenfutter (na ja, Royal Canin – aber schmeckt ihm gut) und hat eine tolle Figur. Ein Schoßhund ist er immer noch – egal bei wem ;) und wird natürlich überall gerne gesehen. Wir gehen auch mit ihm ins Restaurant oder Cafe, dass klappt auch super.

Ich habe leider noch keine schönen neuen Fotos beim laufen machen können, aber eines schicke ich mit seinem Freund Dreamer!! Er bleibt auch schon mal alleine ein paar Stunden mal (muss er aber nur selten) und macht NICHTS kaputt oder so. Er hat auch NIE irgendwo hingemacht. Schicken Sie doch mal auch ganz liebe Grüße an Evi in Griechenland bei Gelegenheit und ich melde mich bald wieder.

Liebe Grüße aus Dülmen

Ute H.

____________________________________________________________________________

Hallo ,

wie versprochen schicke ich Ihnen das Geschirr und ein paar erste Fotos von Shorty's ( Reno's ) neuem Zuhause bei uns.

Es gefällt ihm sehr gut und er tollt wie doll im Garten herum, spielt mit dem Bällchen , bringt es zurück damit wir es wieder werfen können. Er verteidigt sein Grundstück schon vom ersten Tag an, es ist zu süß welche Flausen er im Kopf hat , und er hört schon sehr gut auf unsere Kommandos.

Am Samstag gehen wir das erste mal zur Hundeschule, das wird ihm sicher auch viel Spaß machen mit anderen Hunden herumzutollen und natürlich auch etwas zu lernen. Er ist schon stubenrein, das hat er ganz schnell verstanden springt vor Freude wenn wir ihn loben, und zur Belohnung dann noch ein gutes Leckerchen - das findet er ganz klar als Krönung.

Wenn Frauchen einkaufen geht schnarcht er ganz gemütlich in seinem Körbchen und quietscht vor Freude wenn wir wieder heim kommen, klappt auch ganz super.

Und wenn das Herrchen von der Arbeit kommt hört er schon das Auto, spitzt die Ohren und steht stets wedelnd vor der Haustüre um ihn freudestrahlend zu begrüßen.

Gassigehen ist ein großes Abenteuer, denn die Welt ist ja soooo...groß, viel Natur, Wald Wiesen, Geräusche , neue Gerüche. Auto und fremde, große Hunde machen noch etwas Angst, aber seine Nachbarkumpel spielen wunderbar mit ihm.

Die Tochter macht gerne Versteckspiele mit Leckerchen , er fordert sie regelrecht dazu auf und sucht im Karton, Hausschuh, leere Zewarolle usw.Er ist sehr aufmerksam und lernt dementsprechend schnell.

Wir sind superglücklich mit unserem süßen, kleinen Shorty und werden ihm ein langes, glückliches Leben ermöglichen. Er gibt uns so viel Freude zurück.

Vielen Dank nochmal für alles .

Ein Küsschen von Shorty an Sie, weil er eine sooo... tolle Familie bekommen hat.

Liebe Grüße

Familie G.

_____________________________________________________________________________

Fanouris fühlt sich sehr wohl und ist sehr Kontaktfreudig zu anderen Tieren.
Mit lieben grüße Evelin M. und Melanie H.

_____________________________________________________________________________

Hallo,
hier ein paar neue Fotos von Nick beim Spiel mit Nele. Die Beiden lieben sich sehr und wenn die Kleine kommt fragt sie zu aller erst: Wo ist Nick?

Ende März fahre ich mit Nick ein paar Tage auf die Insel Römö.
Liebe Grüße
Gerda B.

________________________________________________________________________________

Hallo!

Neues zu Aileen (ehem. Dotty)

Schon wieder muss ich Ihnen ein paar Bilder und die dazu gehörige Info geben! Aileen hat in den letzten 14 Tagen so riesen Fortschritte gemacht,
dass mein Partner und ich es kaum glauben können! Einfach nur schön! Eben erst haben wir uns ein Video angesehen, welches wir in der ersten Woche
hier gemacht haben und gleich danach eines, welches von letzter Woche ist! Aileen ist nicht wieder zu erkennen!

Natürlich ist sie immer noch phasenweise ängstlich, doch eigentlich ist jetzt endlich die Zeit so richtig angebrochen, wo es nur noch genießen heißt, dass sie da ist!
Sie rennt durch den Park und fühlt sich sichtlich wohl! Rennen ??? ....wir hatten frühstens nach einem Jahr damit gerechnet, bei der massiven Angst, die sie hatte!
Dementsprechend ist sie im Garten natürlich auch viel gelassener und wenn die Großen toben und balgen, liegt sie gemütlich im Efeu und guckt sich dass aus der Ferne an.
Jetzt, wo endlich der Frühling einzug gehalten hat, sitzt sie ewig lange in der sonne und genießt sie mit geschlossenen Augen... ohne Panik und ohne Stress, weil
sich jemand in ihrer Nähe befindet!
Sie müssten mal sehen, wie sie versucht zu scharren, nachdem sie den ganzen Park mit ihrer "Marke" benetzt hat! Voller Genuß und mit so viel Hingabe streckt sie
ein Beinchen nach dem anderen ab und lässt dass jeweilige für viele Sekunden in der Luft gestreckt! Eine feine Ballerina haben wir da jetzt! ;-)) ...

Aileen hatte ja relativ schnell eine Bindung zu mir aufgebaut und war auch immer in meiner nähe (aber niemals zu nahe..)... doch nun wird angestupst und sie traut sich
endlich auch mal streicheleinheiten einzufordern!

Ich kann nur sagen, sie ist ein absoluter Glückgriff für uns, wie schon unser Casper!! Die Beiden werden mal ein tolles Team, dass kann man nun endlich sehen und
immer mehr beobachten!
... Und wehe im Park kommt ihr einer zu nahe, den Casper oder Freundin Ronja nicht kennen.... da sind beide gaaanz schnell bei aileen! ;-))

Wir sind glücklich mit Aileen und hoffen, dass durch Eure Hilfe, noch viele Fellnasen ein glückliches Zuhause finden und ihre neuen Besitzer erfreuen!

---
Für Nikki und Lina tut es mir so unsagbar leid! Viel zu viele Hunde/Tiere müssen sterben! Warum ??? , kann man sich da nur immer wieder fragen!
Mich erfüllt es immer wieder mit blanker wut!!
Dieser Furchtbare Fund.... Gott sei Dank hat Evi den armen "Kerl" gefunden!!! So ein Schicksal... man darf garnicht weiter denken, welche Qualen
er hätte durchstehen müssen..... Er hatte Glück... doch wieviele müssen ohne dieses Glück elendig leiden!? Alles erdenklich Gute, für den Süßen!
---

Wir wünschen ein frohes Osterfest
LG Fam. B.
Bilder im Anhang!

_____________________________________________________________________________

Hallo,

anbei ein paar neue Fotos von Lola! Sie wird jeden Tag selbstbewusster und hat ihre erste Läufigkeit gut überstanden. Ich konnte mir jeden Tag mit ansehen wie die beiden Hunde-Damen (!) sich gegenseitig "besprungen" sind. Zoe hat dabei die Rolle des Rüden "übernommen" und Lola hat es genossen ;-)

Auf ein paar Bildern habe ich das Spielchen mal festgehalten.

Lola hat nun fast gar keine Angst mehr vor Menschen. Auf der Straße geht Sie einfach selbstbewusst daran vorbei. Nur wenn jemand direkt hinter uns läuft fühlt sie sich unsicher. Lola ist eine sanftmütige, witzige, süße Hündin. Sie genießt es, genauso wie Zoe, in unserem Bett zu schlafen :-) und ist dankbar für jede Zuwendung. Zoe und Lola verstehen sich super. Wenn es ums Futter geht kann Lola nicht genug bekommen. Ja, sie ist leider auch ein wenig futterneidisch, schließlich hat Sie in der Vergangenheit immer um Ihr Futter kämpfen müssen...Dafür haben wir Verständnis und vielleicht lernt sie noch, das sie bei uns nicht verhungern muss. Lola hat mittlerweile auch schon ein wenig zugenommen. Nächsten Montag stellen wir sie das erste Mal dem Tierarzt vor. Mit dem Mittelmeercheck warten wir aber noch einige Wochen. Bald haben wir den zweiten Termin in der Hundeschule. Wir machen zunächst gezieltes Einzeltraining, damit sie selbstbewusster wird und auch keine Angst mehr vor anderen Hunden mehr haben muss. Auch Zoe ist beim Training dabei.

Gestern Abend habe ich mir die beiden Hunde angeschaut, als Sie satt und müde vom spielen zusammen geschlafen haben (Lola mit Ihrem Köpfchen auf Zoe´s Hintern). Sie haben beide zufrieden geschnarcht und da habe ich mal wieder so bei mir gedacht, wie schön es ist, dass Lola endlich in Ihrem zu Hause angekommen ist. Wir möchten Sie nie mehr hergeben! :-))

Liebe Pfötchengrüße von Lola!!!

Alles Liebe und bis bald!!!

_____________________________________________________________________________

LHallo,
hier drei Fotos, die heute in meinem Garten entstanden sind.
Sie sehen Kokko, der mit seinem neuen Freund um ein Spielzeug rauft. Er fühlt sich offensichtlich wohl und hat sich sehr gut bei mir eingelebt.
Ich bin glücklich, daß er bei uns ist.
Die beiden Kleinen sind nicht auf den Bildern, da es sehr schwer ist,alle auf einmal abzulichten. (sind immer in Bewegung)
Ich wünsche Ihnen ein schönes Osterfest!!!

Ganz herzliche Grüße
Therese T.

______________________________________________________________________________


Hallo,
nachdem mein Laptop wieder läuft, schicke ich Ihnen die versprochenen Bilder von den beiden Fellnasen.

Sie entwickeln sich nach wie vor einfach supertoll und sind beide vollkommen hier angekommen. Cassie strotzt vor Selbstbewußtsein und Leila hat ihre Angst auch mehr und mehr abgelegt - was bleibt ihr bei Cassie auch anderes übrig - hahaha.
Die 2 toben sowohl drinnen wie draussen wie die Irren und freuen sich ihres Hundelebens. Gehorchen klappt immer besser, zumal natürlich dabei jedes Mal ein Leckerli herausspringt. Cassie hat mittlerweile auch kapiert, daß es nur mit sauberen Pfoten in die Wohnung geht. Die anfängliche Rumzickerei hat sie aufgegeben, denn sie möchte viiiieeeel lieber sofort mit Leila durch die Wohnung rasen, damit auch ja kein einziger Teppich so liegen bleibt wie er liegen soll. Handtücher oder Decken aus den Körben werden mit Begeisterung mit sich rumgezogen bzw sich um die Ohren gehauen.

Im Namen von Leila und Cassie sagen wir Ihnen allen ein ganz ganz großes DANKE für Ihrer aller unermüdlichen Einsatz. Die Nasen danken es Ihnen in jedem Fall. Sie alle haben schon sehr viel erreicht und werden noch viel viel mehr erreichen.

Liebe Grüße
Elke G.

_______________________________________________________________________________

Hallo!

Hier nochmal ein paar Neuigkeiten oder zumindest Grüße von uns und Krümel.
Uns geht es eigentlich sehr gut, haben uns super eingelebt und den Hunden gefällt es auch sehr gut.
Um uns herum nur Wald und Wiesen und es ist hier noch dörflicher als vorher.
Das einzige Problem ist nur, dass der kleine Krümel einen ganz stark ausgeprägten Jagdtrieb zum Vorschein gebracht hat,
so dass wir ihn hier im Wald gar nicht frei laufen lassen können.
Er hat nur das Näschen auf dem Boden und folgt jeder Wildspur.
Ich denke Sie würden ihn auch kaum wiedererkennen.
Er ist so selbstbewusst geworden, man könnte sagen richtig frech.
Er ist nach wie vor zu allen Hunden super freundlich und freut sich so sehr wenn wir andere Hunde treffen.
Aber sobald er merkt, dass die anderen Hunde nicht sehr dominant sind, hat er auch schon das Sagen.
Auch über andere Menschen freut er sich. Bei uns zuhause freut er sich mittlerweile auch richtig über Besuch, auch wenn er die Leute noch nicht kennt.
Ich kann gar nicht sagen wie froh ich über diese Entscheidung bin, den Krümel geholt zu haben.
Er ist so toll.
Wenn es jetzt wärmer bleibt, bekommt er eine Sommerfrisur verpasst, sein Fell ist nämlich leider sehr schwer
zu pflegen. Er verfilzt schneller als man gucken kann und die Haare wachsen auch so schnell.
Gestern und vorgestern mussten wir leider mit ihm zum Tierarzt und leider kommen wir nun doch nicht um eine Kastration herum.
Er hat das Problem, dass er sehr schnell ``ausschachtet`` (ich kannte den Ausdruck gar nicht, da wir ja immer nur Hündinnen hatten)
und er seinen Penis dann auch nicht mehr einziehen kann. Er hatte jetzt mehrmals starke Entzündungen, so dass der Tierarzt meinte eine Kastration wäre das Beste. Im schlimmsten Fall könnte dies nämlich wohl zu einem dauerhaften Problem werden, welches dann ohne OP nicht mehr zu beheben ist.
Tut mir sehr leid für den kleinen Kerl, aber ich denke das wird dann das Beste für ihn sein.
Ich hoffe Ihnen und den Hunden geht es gut.
Wir wünschen Ihnen ein schönes Osterfest und sonnige Feiertage,
liebe Grüße von
Krümel, Sookie, Daniela und Arno

P.S.: Haben das mit dem Video über Krümel nicht vergessen, ist noch in Arbeit.

_________________________________________________________________________________

Hallo,
nach Duisburg aus dem sonnigen München viele Grüße
die 3 Wilden!

_______________________________________________________________________________

Liebes Team,

Wir möchten Ihnen und allen anderen Helfern ein frohes Osterfest wünschen!
Wir hoffen sehr, dass es allen Fellnasen, welche in Ihrer Obhut sind, einigermaßen gut geht
und dass die Feiertage nicht mit noch mehr grausigen "Funden"
verdunkelt wird, so dass man zumindest ansatzweise die Sonne einwenig genießen kann!

Aileen genießt ihr neues Leben nun in vollen Zügen und die Fortschritte sind enorm!
Wir senden Ihnen die neusten Bilder mit und möchten damit einwenig Freude, welche wir haben, an Sie weiter geben!
Mitlerweile tobt sie richtig durch den Garten... leider hatten wir mal wieder die Cam nicht dabei... Damit hatten wir ja nun mal auch garnicht gerechnet!

Viele Liebe Grüße sendet Fam. B. und Aileen mit Casper und die Langohren!

P.s.
Bei Bild 4, finde ich, sieht sie einfach nur edel aus! Dieser kleine Fellkragen... Ist sie nicht eine Bildschöne!? *schwärm*
Bild 8: Aileen ist mitlerweile so locker und relaxed, dass sie sich mal eben in den Garten legt und tief und fest einschläft... :-)))

_______________________________________________________________________________

Hallo ,

viele Ostergrüße von Familie N.!

_____________________________________________________________________________

Hallo  !

Frohe Ostern, wünscht Ihnen Familie Kaufmann und Luna (Enia).

Die kleine Luna hat sich prächtig entwickelt. Sie ist eine sportliche und elegante Hündin geworden. Sie hat einen mächtigen Jadtrieb. Ob kleine oder große Vögel, nichts ist vor ihr sicher.Aber Gott sei Dank, fliegen kann Luna ja nicht. Es ist immer ein Erlebnis mit ihr ins Freie zu gehen. Sie entdeckt immer wieder etwas neues. Sie spielt auch gerne mit den Kindern. Hinter unserem Garten ist ein kleiner Berg, den liebt sie heiß und innig. Wenn sie ganz oben steht und herrunter schaut, sieht sie ganz stolz aus. Höhren tut sie sehr gut. Sie ist sehr lernfähig und kann deshalb auch ohne Leine gehen. Sie verträgt sich auch gut mit andern Hunden. Nur unsere Schuhe lässt sie nicht in ruhe, die schmecken ihr besonders gut, hi.. hi.. . Im ganzen haben wir einen tollen Hund bekommen, Danke nochmal.

Bianca K.

Anbei noch ein paar Bilder von Luna.

_______________________________________________________________________________

LHallo,

schöne Ostergrüße von Familie W. mit Alfi.

____________________________________________________________________________

Hallo ,

Frohe Ostern - kalo pasxa - kali anastasi!

Tino (Ice) ist nun schon ein halbes Jahr bei mir, und die Trauer und die Angst sind völlig aus seinem Gesicht verschwunden. Er ist ein liebenswerter Dickkopf, der mit allen Hunden und Menschen klarkommt. Jetzt über Ostern waren wir 5 Tage in Holland am Meer - er hat es sehr genossen und sich nach den Strandspaziergängen genüßlich im Garten im Gras gewälzt. Ein wunderbarer Hund! Ich hänge ein paar Bilder an.

Viele Grüße,

Ihr

Holger A.

____________________________________________________________________________

Hallo ,

Foxi ist bestens bei uns angekommen. Sie fühlt sich pudelwohl und mit unserer Katze hatten wir auch einen guten Start.

Foxi hat die erste Nacht komplett in ihrem neuen Körbchen durchgeschlafen und integriert sich bestens in unser Familienleben. Sie ist nur lieb und brav. Sie frisst und trinkt und scheint glücklich zu sein.

Sie hat wohl ihr neues zu Hause gefunden ...

Viele Grüße

Familie K. mit Foxi

____________________________________________________________________________

Hallo,

wie versprochen kommen nun mit diesem und weiteren Mails einige Fotos von Sunshine ( Aspa) und ihren neuen Freunden.

Sunshine ist tatsächlich ein wahrer Sonnenschein. Immer gut gelaunt, spielwütig bis geht nicht mehr und verschmust wie eine Katze. Die kleine Maus tobt mit all unseren Hunden voller Begeisterung, kuschelt mit ihren zwei und vierbeinigen Hausgenossen auf den Sofas und fährt leidenschaftlich gerne Auto. Aufgrund ihrer geringen Körpergrösse hat sie sich natürlich, gesichert mit einem speziellen Geschirr, den Platz auf dem Beifahrersitz gesichert. Wir sind alle total vernarrt in Sunshine und würden sie um keinen Preis der Welt mehr hergeben.

Herzlichen Dank, dass Sie uns bei der Adoption der süssen Mau so tatkräftig unterstützt haben.

Birgit H.

____________________________________________________________________________

Hallo ,

anbei ein paar Fotos von Loulou wie versprochen. Demnächst kommen noch mehr.

Herzliche Grüße

vom "Team L."

____________________________________________________________________________

hallo Team!
Pina (vorher Doro) hat sich bei uns gut eingelebt uns nach fast 4 wochen kann man sagen, dass von Tag zu Tag die Bindung enger wird. mit ihrem freundlichen Wesen erobert sie die Herzen aller im Sturm und wäre aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken!
Nach ganz kurzer Zeit war sie stubenrein und schlief von der ersten Nacht an durch. Sie ist sehr wachsam und temperamentvoll, aber auch sehr anpassungsfähig und sehr verschmust.
Von Anfang an begleitet sie mich morgens mit ins Büro, wo sie sich nach der täglichen Begrüßung der mitarbeiter sofoert in ihr Körbchen zurückzieht und sich sehr brav verhält. Unseren Garten hat sie gleich erkundet und zeigt sehr dominant den Nachbarskatzen wer jetzt hier das Sagen hat! Sie kann sehr stur sein,wenn ihr etwas nicht passt. Pina ist aber auf der anderen Seite auch sehr lernfreudig. An der Leine laufen klappt immer besser und auch der Besuch in der Hundeschule tut ihr gut. Sie genießt ihre Streicheleinheiten und das Toben im Park mit anderen Hunden.
Lederschuhe haben es ihr angetan =) ! Die schnappt sie sich bei jeder Gelegenheit, um sie auf der Terrasse genüsslich zu vernagen. (ein gutes Alibi für Frauchen, sich neue Schuhe kaufen zu müssen ).
Autofahren ist nicht so ihr Ding, aber wir versuchen sie langsam an die Situation heranzuführen und eigentlich klappt es von Tag zu Tag besser!
Anbei ein paar Bilder von Pina, man kann gut erkennen,was für eine Hübsche sie ist und wie gut sie sich entwickelt hat!

Nochmals besten Dank für die unbürokratische Abwicklung der Vermittlung und weiterhin viel Erfolg und Ausdauer bei Ihrer Arbeit!
Liebe Grüße an das gesamte Team
von Familie S. aus Worms

____________________________________________________________________________

Hallo ,

ich wollte Ihnen mal neue Fotos und Infos von Marla (Juritsa) zukommen lassen.

Marla taut immer mehr auf und es macht riesen Spaß mit ihr. Sie ist immer noch sehr zurückhaltend bei fremden Leuten und läßt sich nicht gerne anfassen, aber wenn man ihr Zeit lässt kommt sie irgendwann doch an, da sie so gerne gestreichelt werden will. Beim Spaziergang klappt es auch schon besser und wir sind nicht nur irgend welche Menschen die die Leine festhalten, sondern sie achtet inzwischen auf uns. Noch haben wir sie an der Schleppleine, aber die lasse wir immer öfter nur auf den Boden mitschleifen. Im Wald ist sie am Liebsten, da kann man nach Herzenslust rumbuddeln und da gibt es so viel zu schnuppern. Mit Baloo gibt es gar keine Probleme mehr, die beiden spielen oft im Garten, wobei Marla noch nicht die richtige Kurventechnik hat und oft die Blumen nieder trampelt, aber es ist so witzig anzusehen wie sie rum läuft.

So viele Grüße von der Familie M. aus Kiel

______________________________________________________________________________

LHallo,

über Ostern haben wir den ersten Urlaub mit Mitsos an der Ostsee verbracht.

Er hat es genossen, am Strand zu toben und man hatte den Eindruck, er würde sich ein bisschen an seine alte Heimat erinnern.

Mitsos besticht nach wie vor durch seine liebenswürdige, zurückhaltende Art, aber er strotzt inzwischen vor Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit.

5 Monate ist er nun schon bei uns. Er kommt mit allen Hunden, Menschen und Katzen klar und er gibt uns das Gefühl, als wäre er von Geburt an bei uns aufgewachsen, auch wenn er seine Autarkie nie ganz aufgeben wird – genau das macht ihn ja so liebenswert.

Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Kraft für ihre Bemühungen, all die anderen armen Hunde zu retten.

Liebe Grüße aus Berlin

Ihre Beate H.

______________________________________________________________________________

Hallo,

hier sind ein paar Fotos mit kleinen Textkommentaren über Friedas erstaunliche Entwicklung in der kurzen Zeit.

Ich bin jeden Tag neu glücklich mit ihr! Sie ist ein großer Schatz. Sie überwindet Ängste unglaublich schnell. Vor dem Longierband z.B. hatte sie richtig Angst beim 1. Mal und beim zweiten Mal, als ich sie anders ranführte, machte sie das schon, wie andere Hunde nach einem ganzen Kurs. 

Sie ist bereits der Liebling im Viertel, weil sie sich so lustig freuen kann, über Menschen, die sie öfter trifft. Sie hoppelt wie ein Hase und läuft wie ein Wolf. Einen sehr schönen Gang hat sie, seit sie aufrecht läuft und nicht mehr geduckt. Vor drei Tagen hat sie sogar begonnen, ab und zu eine Marke zu setzen. Das Selbstbewusstsein ist auf einem guten Weg. Ihr größtes Hobby bleibt jedoch das Stehlen. Bälle interessieren sie überhaupt nicht. Bälle, die ein anderer Hund kurz aus dem Auge lässt schon. Sie werden geklaut, woanders hingebracht und liegen gelassen. Es geht nur um den Vorgang des Klauens. Frieda die Diebin, es ist zum Piepen. Sicher hat sie diese Kunstfertigleit unter den vielen Hunden in Griechenland entwickelt, um auch einmal zu etwas zu kommen.

Alles Liebe auch für Sie und Ihre Lieben
Ihre Maja, Frieda und Viktor

http://fotoalbum.web.de/gast/majotschka/Friedas_Entwicklung/ 

______________________________________________________________________________

Hallo ,

schön, dass Sie sich bei uns gemeldet haben. Unserer Larissa geht es sehr gut. Sie hat in der ganzen Zeit, in der sie bei uns ist noch nie einen Futterrest in ihrer Schüssel gelassen.
Sie ist eine liebe, ganz anhängliche Hündin, die immer und überall dabei sein möchte. Autofahren liebt sie über alles und wartet ganz brav bis wir z. B. unsere Einkäufe erledigt haben (aus Larissas Sicht: Besser im Auto warten, als allein zu Hause).
Von Mitte Februar bis Ende März hat Larissa erfolgreich die Hundeschule besucht. Bei einigen Übungen zeigte sie sich so, als ob sie nie etwa anderes gemacht hätte. Sogar der Übungsleiter war von ihren Leistungen sehr angetan und überrascht.
Zurzeit genießen wir natürlich das herrliche Wetter und sind viel an der frischen Luft. Zu Ostern hat uns „Berti“ besucht. Er ist ein ca. vierjähriger Rüde aus Ata (Mallorca) der seit fast drei Jahren in Deutschland lebt. Die beiden haben sich prima verstanden (s. Fotos).
Letzten Freitag hatte Larissa ihren ersten Friseurtermin. Sie trägt jetzt ihr „Sommerfell“ und fühlt sich sichtlich wohl und erleichtert. Auf einigen Fotos sieht es fast so aus, als ob sie nicht nur besser rennen sondern sogar „fliegen“ kann.

Leider hat Larissa einen faulen Backenzahn und an zwei Zitzen erbsengroße Knoten die sobald wie möglich operativ entfernt werden müssen. Wir hoffen, dass alles gut verläuft und sie alles gut übersteht.


Liebe Grüße aus Ibbenbüren
Angelika u. Günther U. mit Larissa

_____________________________________________________________________________

Hallo ,
gerne schicken wir von Maritsa ein paar Fotos. Maritsa hat sich super gut eingelebt, wie man auf den Fotos sieht. Sie liebt Löcher buddeln und Ball spielen, lange Spaziergänge am Rhein entlang und schlafen. Die ganze Familie liebt Maritsa :)sie ist genau der richtige Hund für uns.

Ganz herzliche Grüße
Familie S. :)

_____________________________________________________________________________

Hallo !

Unser kleiner Schatz ist gut in seinem neuen Zuhause angekommen.
Wir hätten nicht gedacht, dass Buffy sich so schnell an uns gewöhnt hat. Nachdem er heute morgen noch sehr ängstlich war, waren wir erstaunt, wie schön er heute abend mit uns spazieren gegangen ist.
Er ist sehr verspielt und anhänglich, wie man auf den ersten Fotos ja sehen kann :-)

Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir uns für Buffy entschieden haben.

Liebe Grüße,
Bärbel und Jennifer P.

_____________________________________________________________________________

LHallo,

endlich eine kleine Nachricht von Mitsi.

Sie sollen schon sehen, dass es Ihrem kleinen Schützling recht gut geht. Mitsi hat sich toll eingelebt, ist gesund und sehr aufgeweckt. Sie passt sich toll in die Familie ein und bringt richtig „Leben in die Bude“.

Wie auf den Fotos zu sehen ist, versteht sie sich super mit Mitsos….ob sich die beiden doch schon gekannt haben, oder verwandt sind???

Auf jeden Fall toben sie glücklich durch den Wald ( auch Mitsos tobt! ) – ich glaube es geht ihnen ganz gut.

Wir sind jedenfalls sehr froh mit unserem „Superdog“ – Ihnen allen vielen Dank noch mal für alles –

Mit herzlichen Grüßen

P. Z.

_____________________________________________________________________________


Hallo ,
Wie geht es dir? Was machen Max, Pina und die Babys? Wir hoffen es geht euch allen gut!
Wir möchten dir gerne ein paar neue Bilder von unserem Wachhund Suzy schicken, Sie verteidigt ihr Revier mit vollem Einsatz!;)
Bei siesem Wetter ist ihr Lieblingsplatz der Hof, in Wechselschicht zwischen Sonne und Schatten...:)Sie ist einfach zu drollig!
Viele Liebe Grüße aus Fuhrberg!

_______________________________________________________________________________


Hallo ,

die ganze Zeit nehme ich mir schon vor, Ihnen wenigstens kurz einmal zu schreiben - Zaira ist eine echte Zaubermaus!

Sie hat sich gut eingelebt, ab und an versucht sie noch unsere beiden Zwerghasen zum Spielen aufzufordern und kann es garnicht begreifen, dass die zwei nicht mitspielen wollen. Die Annäherung an die Katzen klappt schon auf 2 Meter Abstand, die beiden Stubentiger weichen aber gerne noch aus - und spielen auch nicht mit, doof. Mit den beiden Nachbarshunden hat sich Zaira dafür schon anfreunden können, das klappt gut. Inzwischen waren wir auch schon 2 x in der Welpenschule - und da gibt's auch Spielkameraden, hurra! Zuhause hat sie natürlich auch jede Menge Kuscheltiere, Bälle & Co., unterwegs holt sie auch schon gerne mal Stöckchen.
In der Hundeschule hat sie sich sogar schon furchtlos an die ersten Agility-Geräte gewagt - sie wird wohl eine Sportlerin werden ;)

Zaira schreddert gerne Holz und Papier (entsprechend schaut's im Wohnzimmer grad immer aus). Sie liebt Wasser (springt in jede Pfütze und in jeden Bach, den sie finden kann), so lange es nicht von oben kommt, liegt gerne in der Sonne (klar, Griechin) und entdeckt neugierig ihre Welt. An der Leine läuft sie ganz gut und auch ohne ist sie super abrufbar. 'Sitz' kann sie schon und mittlerweile üben wir 'Platz'. Autofahren klappt gut und auch ihre neue Tierärztin hat sie schon kennen und mögen gelernt - es gab nämlich gleich erstmal Leckerlis *hmmm*

Ja, also alles in allem sind wir wirklich happy mit ihr! Dem tut ein Streich hier und ein Malheurchen da (fast nicht vorgekommen, super!) auch gar keinen Abbruch. Zaira gewinnt sowieso einfach jeden mit ihrem Charme!
Bleibt mir fürs erste nur, Ihnen noch ein paar Fotos anzuhängen - mit dem Versprechen, dass wir uns bald wieder melden und berichten!!

Liebe Grüße nach Griechenland.
Birgit H. & Familie

_____________________________________________________________________________

Hallo !

Ich habe dir auch mal die 1. Bilder von den beiden Hübschen angehängt. Gestern kurz nach unserer Ankunft zu Hause sind gleich Snoopys Freude zu Besuch gekommen. Hat alles gut funktioniert. Die Nacht war auch sehr ruhig. Snoopy schläft weiterhin neben meinem Bett und Jessi schläft neben Christians Bett. Sie war auch sehr zufrieden mit ihrem weichen Körbchen. Christian hat sie in den Schlaf gekrault und alles war ok :-)! Sie hat mit uns durchgeschlafen bis heute moren um 10 Uhr!!!!!
Wir hatten die Körbchen erst beide auf meiner Seite stehen. Das war allerdings für Snoopy nicht so toll. Die Prinzessin hat sich breit gemacht und Snoopy hat sich nicht in sein Körbchen getraut :-). Wir lassen es jetzt erstmal so. Snoopy ist es ja gewohnt neben mir zu schlafen. Jetzt liegen sie gerade hier bei mir im Büro unter dem Schreibtisch!

Vielen Dank für die schönen Bilder. Im Vergleich zu den anderen Hunden kann man wirklich gut sehen wie winzig Jessi war!

Wir wollten uns auch für den herzlichen Empfang gestern bedanken! Es war ein ganz toller 1. Mai!!!!

Jessi und Snoopy schlafen gerade wie die Engelchen :-)!

Liebe Grüße,

Isabell, Christian, Snoopy und Jessi

_____________________________________________________________________________

Guten Abend !

Wollte Ihnen davon erzählen, dass Aileen nun am Montag eine Zahnoperation über sich ergehen lassen muss! Die Maus hat so kaputte Zähne,
dass sie ganz furchtbaren Mundgeruch hat und an einer Stelle hat sie bereits eine kleine Eitertasche! Dementsprechend frisst sie natürlich auch
nur ungern mal Trockenfutter! Sie wird zwar auch gebarft, doch für den Abrieb des Zahnbelages wäre es ja doch gut!
Naja, uns ist einfach wichtig, dass sie keine Schmerzen hat und die Zähne gemacht werden! Wir gehen davon aus, das wohl auch der Eine oder
Andere gezogen werden muss, da sie z.B. die unteren Frontzähne nur noch als Stumpfen hat!

Werde Ihnen berichten, wie es gelaufen ist!

Ansonsten ist die Maus super drauf und macht auch weiterhin riesen Fortschritte!! Wir sind hier alle furchtbar stolz auf die Maus!!!
Als kleines Trostpflaster hat sie heute schon mal wieder ein neues Geschirr bekommen! Diesmal ein K9 in rot! Steht ihr gut, oder!?

Bilder im Anhang!

Liebe Grüße senden Aileen mit Casper und Langohren und Fam. B.

_______________________________________________________________________________

Hallo,

Naylo (Benny) entwickelt sich prächtig und frisst uns bald die Haare vom Kopf. Er
wird ein schöner, stolzer Rüde. Er ist ein lieber Schatz der zwar viel
Unsinn im Kopf hat aber uns nur Freude bereitet.

Liebe Grüße
Peter u. Diana C.

_____________________________________________________________________________

Hallo ,
ich habe im Moment Bandit hier bei mir, er macht Urlaub bei uns, er hat sich super entwickelt und ist ein ganz toller Kerl geworden:-)

Gruß
Dagmar

_______________________________________________________________________________