03.12.2022

Die Umbauarbeiten im Tierheim gehen voran, und Evi schreibt dazu:

Kalispera to all of you,
Guten Abend an Sie alle,

We continued the second round of work at the shelter, unfortunately only one worker was able to come to work and that was a lot of cuts, so we continued almost alone
Wir haben mit der zweiten Phase unserer Arbeiten im Tierheim angefangen, unglücklicherweise ist aktuell allerdings nur einer der Handwerker in der Lage zu arbeiten. Aufgrund dieser Umstände gibt es immer wieder Unterbrechungen und wir arbeiten fast wieder einmal alleine.

We bought a container to store the food and to have a clean place where we can rest a bit and change wet clothes in the winter, also for any dog ​​there is a need to stay there in a completely clean place
Wir haben inzwischen den Container zum Lagern des Futters gekauft, den wir gleichzeitig auch ein wenig als Ruheort für uns nutzen können: Um im Winter nasse Kleidung zu tauschen, und auch um einigen Hunden vorübergehend einen sauberen und trockenen Unterschlupf zu bieten.

We replaced almost all the old fences, poured cement and a lot of gravel in various places in the dog cages so that there is no mud at all in the winter with the rains
Alle alten Zäune haben wir inzwischen durch neue ersetzt, es wurde der Boden zementiert und auf vielen Plätzen Kies gestreut, so dass kein Matsch und keine Nässe während des Winters und Regens durchdringen kann.

We bought a warehouse to have all our tools in there
Wir haben ebenso ein Lagerhaus gekauft, zur Unterbringung all unserer benötigten Utensilien.

All that remained now were some sheds and some small details on the animal cages!!
Alles, was jetzt noch übrig bleibt, sind die Reparaturarbeiten an den Schuppen, sowie Details an den Hundehütten. 

We will continue the works -)
Wir bleiben dran :-)

Thank you very much again-))❣️
Vielen herzlichen Dank erneut :-)


15.10.2022

Wie in unseren News bereits beschrieben, haben wir vor einiger Zeit mit dem Aus- und Umbau des neuen Tierheims in Karditsa mit Ihren Spendengeldern aus der Überflutung begonnen. 

Der Fokus wurde und wird hierbei auf die folgenden Projekte gelegt:

* der Bau von neuen, höheren und sicheren Stahl-Zäunen mit Fundament
* das Ausgießen der Plätze mit Betonböden
* mehr feste Unterbauten und Gehege für die Hunde
* Zelte/Sonnensegel zum Schutz vor Kälte und Sonne
* der Kauf eines Baucontainers für das Tierheimgelände, zur trockenen und sicheren Lagerung von Futter & Material

Wie Sie sehen, wurde schon fleißig losgelegt und investiert:

Zudem wurde auch der Baucontainer für 5.000 Euro bestellt, welcher zukünftig vor dem Tierheimeingang Platz finden wird: 

 

 

Copyright © 2022 Tiere in Not Griechenland e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen