Weihnachtsbrief aus Kavala

Kavala, 21/12/2019

Ψίψης, Gloria, Charlie, as agents, and their family by Kavala wishing you Merry Christmas and a Happy New Year to all of you, includes the families and your sweet animals.

    

 A year is leaving, one more, doing 12 the years which the cooperation for the protection of animals is nearby. Karditsa + Kavala + TiNG  are together 12 years. Was October of 2008 when we met each other and decided to started cowardly – cowardly to help as many stray animals we could. Our try got meaning cause we found at TiNG’s team the strength and professional point we need. Suddenly the “miracle” appear to us and started to “work” with more vision and more trust in our selfs.

Unfortunately one of the biggest moves was that we had to work on the Traces System. That system gave us (in Greece) the stronger “weapon” to face all the categories that the strays are not going to families and they are using for animal tests, they are doing sausages, they are using for livestock breeding and other crazy theories. The second wonderful move, full of emotions is the Reunions which the TiNG organize every 2 years. The second complements the first. I still remember the first Reunion where came 31 dogs. Of course as the years passing and we all grow up, also our dogs growing up. So, some of the old dogs had start to “leaving”, this is the sad story but when I am thinking how they lived, with safety, love and happiness that thoughts changing as a sweet memories. Some of them I had the chance to see at the Reunions, some of them I did not have the chance to see them. How can I forget Marty? Josefine?

Also I need to say a HUGE thanks for your support to collect money for buying “new”, used car but with good conditions, to cover with more safety the transporting from Kavala to Thessaloniki’s airport. This is very sensitive help cause I know that the most families are families which have already adopt a dog, so this support is for the new dogs which will have the chance to find their safety to a new families. Is a present for the new families. I s very big honor for me and anyone can understand it ONLY if he live it. I will do my best to look worthy. Is very special feeling that people from so far away trusting you and giving you the ability to use their money as you think better. THANKS A LOT.

Anyway, I want to send you all my love and the best wishes by Kavala’s team, to spend your happy days as you dreamed.

E.G.At the end I want to apologize at the families of Kika and Falo for the last canceled flight which happened 2 weeks ago. I must tell you that, Kika and Falo gives us the last Thursday 19/12, the opportunity to win better conditions for the future at Thessaloniki’s Cargo. They become symbols. Sometimes our tries can’t have the success results we want but you have to know that every time we are doing our best to make it happen.

Thanks for your time

Kostas.


Phillys, Gloria und Charlie wünschen Ihnen und Ihren süßen Tieren stellvertretend für Kavala frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr!

Ein Jahr vergeht, dann ein weiteres, auf einmal sind es zwölf Jahre, in denen die Kooperation zum Tierschutzverein besteht. Karditsa + Kavala + TiNG sind zusammen 12 Jahre alt. Im Oktober 2008 trafen wir uns und beschlossen -anfangs noch recht planlos- zu handeln, um so vielen streunenden Tieren wie möglich zu helfen. Unser Versuch ergab einen Sinn, denn im TiNG-Team fanden wir die Stärke und den professionellen Aspekt, den wir für unsere Arbeit hier brauchten. Und ganz plötzlich erschien uns das „Wunder“ und begann mit mehr Weitblick und Selbstvertrauen zu „arbeiten“.

Leider war die Einführung des TRACES-Systems einer der größten Schritte, an dem wir arbeiten mussten. Mit diesem Programm gab uns (Griechen) die EU eine starke "Waffe", um unsere Streuner nicht an Familien in anderen Ländern weiterzugeben und sie somit für Tierversuche, Würste, Viehzucht und andere verrückte Theorien zu verwenden. *Ironie*

Der zweite, wirklich wunderbare Schachzug voller Emotionen, ist dagegen immer der Besuch der Reunions, die TiNG alle zwei Jahre organisiert. Ich erinnere mich noch an das allererste Wiedersehen mit gerade einmal 31 Hunden :-) Im Laufe der Jahre werden wir alle älter, genauso auch unsere Hunde. Einige Vierbeiner haben uns im Laufe der Zeit verlassen - das sind die eher traurigen Momente. Aber wenn ich darüber nachdenke, dass sie in Sicherheit und mit viel Liebe und Glück gelebt haben, verändern sich meine Gedanken in süße Erinnerungen. Einige von ihnen konnte ich noch bei den Reunions sehen, bei anderen bliebt mir die Chance leider verwehrt. Wie nur könnte ich Marty vergessen? Oder Josefine…?

Ich möchte mich auch immens für Ihre finanzielle Unterstützung bedanken, um den Kauf eines „neuen“ Gebrauchtwagens zu guten Konditionen zu ermöglichen. Dieser ist notwendig, um den Transport von Kavala zum Flughafen von Thessaloniki für die Hunde sicherer zu gestalten. Dies ist eine für mich sehr wichtige Hilfe, und ich sehe auch, dass die meisten Familien hier unterstützen, die bereits einen Hund von uns adoptiert haben. Ihre Hilfe ist nun für die „neuen“ Hunde gedacht, die ebenso eine Chance haben sollten, eine Familie zu finden und in Sicherheit zu leben. Es ist also auch ein Geschenk für die „neuen“ Familien. Dies alles ist eine große Ehre für mich und jeder kann es NUR verstehen, wenn er sich auch in dieser Situation befindet. Ich werde mein Bestes tun, um Ihre Unterstützung zu würdigen! Es ist ein ganz besonderes Gefühl, wenn Menschen von so weit her Dir vertrauen und Dir die Möglichkeit geben, ihr Geld zu verwenden. VIELEN DANK.

Wie auch immer, ich möchte Ihnen meine ganze Liebe und die besten Wünsche von Kavala`s Team senden, verbringen Sie Ihre Tage glücklich und so, wie Sie es sich erträumt haben.

P.S. Zum Schluss möchte ich mich bei den Familien von Kika und Falo für den letzten Flug entschuldigen, der vor 2 Wochen abgesagt wurde. Ich muss Ihnen sagen, dass Kika und Falo uns am letzten Donnerstag, den 19.12.19 die Gelegenheit gaben, bei Thessaloniki's Cargo bessere Bedingungen für unsere Zukunft zu verhandeln. Sie wurden somit zu Symbolen für unsere Arbeit. Manchmal ergeben unsere Versuche zwar nicht die gewünschten Ergebnisse, doch wir geben immer unser Bestes, um genau das zu erreichen.

Vielen Dank für Ihre Zeit

Kostas.

Copyright © 2020 Tiere in Not Griechenland e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen